Praktische Anregungen zur Evaluation des Religionsunterrichtes

Die Beispiele sind der Broschüre"Qualitätsentwicklung im Religionsunterricht" entnommen.

Diese Handreichung zur Selbstevaluation im Religionsunterricht wurde im Auftrag der Evangelischen Landeskirche in Baden, der Evangelischen Landeskirche in Württemberg, der Erzdiözese Freiburg und der Diözese Rottenburg-Stuttgart erstellt (siehe auch www.ptz-stuttgart.de).

Die Vorschläge sind ergänzt durch Vorlagen von Martin Poguntke.

Zur Planung und Evaluation eines kompetenzorientierten Unterrichts:

Schülerfeedback

Lehrer/innenfeedback

Auch die Arbeitsstelle für Religionspädagogik (ARP) hat Materialien zur Selbstevaluation online gestellt:

http://www.arp-ol.de/14.html

 

Folgender Fragebogen basiert auf einer Vorlage des österreichischen Q.I.S.-Projektes und wurde von mir für meine Zwecke abgeändert (Vorsicht, viele Daten)

Das Erzbistum Bamberg hat für den Grundschulunterricht Materialien bereitgestellt:

Folgenden Bogen verwenden wir im Schuldekanat zur Auswertung von Fortbildungen:

Die "Bewegte Schule Niedersachsen" hat einen Leitfaden als Steuerungshilfe für bewegte und gesunde Schule ins Internet gestellt:

 

 


 

powered by Typo3 und Zehn5