Besuch der Stuttgarter Synagoge

Bei der Führung durch die Stuttgarter Synagoge, verbunden mit dem Kennenlernen der Israelitischen Religionsgemeinschaft, wird das Judentum und die jüdische Religion ganz konkret erfahrbar. Die Geschichte der Israelitischen Gemeinde in Stuttgart berührt und ermahnt. Eine jüdische Lehrkraft führt die Teilnehmer/-innen in die Riten und Bräuche des Judentums ein, erklärt die Kultgegenstände innerhalb der Synagoge und wird ein kompetenter Ansprech- und Austauschpartner sein. Die Besucher/-innen nehmen Anteil am reichhaltigen jüdischen Leben der Stuttgarter Gemeinde heute.

Programm/Ablauf

Leitung: Silvia Trautwein, ev. Schuldekanin

Termin: Donnerstag, 5. Juli 2018, 15:00 – 17:00 Uhr

Ort: Israelitische Religionsgemeinschaft Württemberg K. d. ö. R. (IRGW), Hospitalstraße 36, 70174 Stuttgart

Hinweis:

Bitte beachten:

Bringen Sie einen gültigen Personalausweis mit.
Männliche Teilnehmer bringen eine Kopfbedeckung (Hut, Mütze, Kappe) mit!
Unkostenbeitrag: 3,00 € pro Person
Bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihr Geburtsdatum an!
Treffpunkt: 14:50 Uhr, Synagoge, Hospitalhof 36, Stuttgart

Anmeldeschluss: Montag, 25. Juni 2018

Diese theologische Fortbildung ist als Modul für den Vokationskurs anrechenbar: Dimension „Religionen und Weltanschauungen“

Veranstalter: Ev. Schuldekanat Backnang

 

 


Download iCal Datei •  Zurück zur Listenansicht  •  Anmeldung
 
powered by Typo3 und Zehn5