Komm, wir erforschen die Bibel
– als Bibelentdecker dem Buch der Bücher auf der Spur

Wie ist die Bibel entstanden? Was hat es mit den beiden Testamenten auf sich? Welche Bibelgeschichte ist am wichtigsten? Wie viele Bücher und Kapitel hat die Bibel?

Solche und ähnliche Kinderfragen können Ausgangspunkt sein, um sich schon im Religionsunterricht der Grundschule exemplarisch mit den Grundlagen der Entstehungsgeschichte, den Autoren und dem Aufbau der Heiligen Schrift zu beschäftigen.

„Die Bibel ähnelt dem nächtlichen Himmel: Je länger man schaut, desto mehr Sterne sind da.“ (Dimitri Mereschkowski). Um das Entdecken dieser Sterne zu ermöglichen und auch den im Bildungsplan 2016 angeführten Kompetenzen für den Religionsunterricht gerecht zu werden, braucht es vielfältige, motivierende und handlungsorientierte Zugänge.

Diese werden in der Fortbildung im Rahmen von Bausteinen für eine Unterrichtssequenz zum Thema „Die Bibel entdecken“ vorgestellt. Verschiedene Materialien und Methoden werden dabei ausprobiert und im Hinblick auf den Unterricht reflektiert.

Programm/Ablauf

Referentin
Svenja Wamsler, Lehrerin und Fortbildnerin

Leitung
Silvia Trautwein, ev. Schuldekanin
Heike Schulz, Studienleiterin

Termin
Dienstag, 22. Februar 2022
14:30 Uhr – 17:00 Uhr

Ort
Ev. Gemeindehaus
Zaiselgasse 22
71737 Kirchberg a. d. Murr

Die Fortbildung kann auch online angeboten werden.

Veranstalter
Büro der ev. Schuldekanin Backnang/Marbach
https://www.schuldekan-bkmb.de