Pfingsten
Ideen und Unterrichtsvorschläge für die Klassen 1-10

Pfingsten ist eines der drei Hochfeste des Christentums, und dennoch können nach einer Emnid-Umfrage 50% der Bundesbürger keine Auskunft über die Bedeutung des Festes geben. Fragen wir Schüler*innen nach den Assoziationen zu Pfingsten, kommt selten mehr als Pfingstferien!

Gerade für unseren Religionsunterricht stellt sich die Frage, wie wir dieses Fest wieder in den Horizont der Schülerinnen und Schüler rücken können. Was bedeutet Pfingsten? Was ist mit „Heiliger Geist“ und „Trinität“ gemeint?

Kurze theologische Inputs und eine Fülle von unterrichtspraktischen Impulsen und Ideen für die Elementarstufe (GS und SBBZ) und die Sekundarstufe werden an diesem Nachmittag vorgestellt.

Programm/Ablauf

Referentinnen und Leitung
Margit Tschinkel, Studienleiterin
Katrin Sauer, Studienleiterin

Termin
Dienstag, 3. Mai 2022
14:30 Uhr – 17:00 Uhr

Ort
Paul-Gerhardt-Haus
Wiesenstr. 10
73630 Remshalden-Grunbach

Die Fortbildung kann auch online angeboten werden.

Veranstalter
Büro des ev. Schuldekans Schorndorf/Waiblingen
https://www.schuldekan-schorndorf.de